Startseite>Editorial 09-10/2018
Aus Raspberry Pi Geek 10/2018

Editorial 09-10/2018

In eigener Sache

Jörg Luther

Ab der aktuellen Ausgabe von Raspberry Pi Geek löst eine Download-Lösung die bisherige Heft-DVD ab. Das vermeidet Schwierigkeiten mit den Scheiben, erleichtert den Lesern digitaler Artikel das Leben, erhöht die Aktualität, entlastet die Umwelt – und beugt nicht zuletzt einer Erhöhung des Heftpreises vor.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

den regelmäßigen Lesern von Raspberry Pi Geek ist es sicher schon aufgefallen: In dieser Ausgabe der Zeitschrift liegt erstmals keine Heft-DVD mehr bei. Wir haben uns entschlossen, den optischen Datenträger durch eine Download-basierte Lösung zu ersetzen. Wie das funktioniert, darauf gehe ich weiter unten noch ein; doch zunächst einmal möchte ich Ihnen die Gründe für diese Entscheidung darlegen.

Um das Pferd vom Kopf her aufzuzäumen: In jüngster Zeit sind die Kosten der Papiere für den Zeitungs- und Zeitschriftendruck stark gestiegen [1]. Dies hätte über kurz oder lang unvermeidlich eine Erhöhung des Heftpreises nach sich gezogen, den wir seit der allerersten RPG-Ausgabe im August 2013 stabil halten konnten. Um das zu umgehen, kam als Alternative nur eine Kostensenkung an anderer Stelle infrage. Dabei fiel das Augenmerk recht schnell auf die Heft-DVD, aus mehreren Gründen.

Zum einen verlieren im Zeitalter des Internets optische Speichermedien zunehmend an Bedeutung. So bringen moderne Rechner meist gar kein entsprechendes Laufwerk mehr mit. IT-orientierte Leser wie Sie sind ohnehin online-affin und verfügen in aller Regel über eine breitbandige Internet-Verbindung. Zudem umfassen die typischen Inhalte zu einem RPG-Artikel – Schaltpläne, Listings, spezifische Software der Autoren – in aller Regel nur wenige Megabyte und lassen sich auch über eine schmalbrüstige Verbindung problemlos herunterladen. Selbst Betriebssysteme für den Raspberry Pi bringen kein großes Gewicht auf die virtuelle Waage – ein Raspbian-Lite-Image ist gepackt gerade einmal 350 MByte groß.

Zum anderen bietet eine Download-Lösung eine ganze Reihe nebenläufiger Vorteile: Defekte oder verlorengegangene Disks fallen als Problemquelle aus. Als Abonnenten müssen Sie nicht mehr zerspreißelte DVDs reklamieren, wenn der Zusteller das Heft mal wieder gefaltet durch den Briefkastenschlitz gestopft hat. Die Leser digitaler Hefte und Artikel kommen problemlos an die Dateien. Durch den Wegfall der Verzögerung zwischen DVD-Produktion und Erscheinungstermin – vier Wochen, in der Open-Source-Welt eine halbe Ewigkeit – können wir die Inhalte aktueller halten. Und nicht zuletzt entlastet der Verzicht auf einen optischen Datenträger Umwelt und Klima, sowohl durch den Wegfall der Produktion als auch letztlich durch die Vermeidung von Müll [2].

Wie funktioniert das Ganze nun? In Artikeln, zu denen es Download-Inhalte gibt, gibt es ab sofort einen zusätzlichen QR-Code-Kasten, wie Sie ihn bereits von den Info-Links kennen. Indem Sie die abgedruckte URL in einem Webbrowser eingeben oder den QR-Code einscannen, gelangen Sie auf die Download-Seite zum Artikel.

Dort finden Sie zum einen wichtige externe Inhalte zum Artikel verlinkt, wie beispielsweise Betriebssysteme (etwa Raspbian), Software-Pakete oder die Download-Seiten von Projekten. Zum anderen können Sie über eine URL ein ZIP-Archiv mit spezifischen Inhalten wie Schaltplänen und Listings zum Artikel herunterladen, sofern vorhanden. Die ZIPs enthalten immer einen Ordner namens dld-content/, unterhalb dessen wiederum ein artikelspezifisches Verzeichnis mit den eigentlichen Inhalten liegt. Auf diese Weise können Sie alle RPG-Downloads ins selbe Verzeichnis auf Ihrem Rechner herunterladen und dort direkt entpacken, ohne dass dabei Content durcheinandergeraten würde.

Ich hoffe, dass Ihnen unsere neue Download-Lösung gefällt. Ich freue mich schon auf Ihr Feedback und nehme auch gerne Vorschläge entgegen, was wir daran noch verbessern können. Eine kurze E-Mail mit dem Betreff RPG-Downloads an mailto:[email protected] genügt.

Herzliche Grüße,

Jörg Luther

Chefredakteur

DIESEN ARTIKEL ALS PDF KAUFEN
EXPRESS-KAUF ALS PDFUmfang: 1 HeftseitePreis €0,99
(inkl. 19% MwSt.)
€0,99 – Kaufen
RASPBERRY PI GEEK KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland