Startseite>Raspberry Pi Geek>Raspberry Pi Geek 05/2016

Raspberry Pi Geek 05/2016

Titelthema: RasPi als Heimserver

Heftcover Ausgabe 05/2016

Für das lokale Netzwerk daheim reicht ein RasPi 3 in der Regel als kleiner Server. Damit stellen Sie Backup-Platz, Drucker-Queue und weitere Dienste komfortabel bereit, ohne dabei die Stromrechnung mit einem meist schlafenden, aber trotzdem ressourcehungrigen Rechner zu belasten. Außerdem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

  • Bastel-Kit Kano führt Kinder an Computer und Programmieren heran
  • Raspbian und Debian "Jesse" für Systemd fit machen
  • Bodenfeuchte, Temperatur und Helligkeit im Garten via Sensor ermitteln
  • Display T.Box 3 kombiniert Mini-PC und kleinen Bildschirm

Artikel

Editorial 05/2016

Der Populist

Jörg Luther

Trotz zahlreicher Nachahmer ist und bleibt das Original Raspberry Pi der beliebteste Single-Board-Computer. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, zählt zu seinen häufigsten Einsatzbereichen jener als Server – um genau den dreht sich der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe.

mehr...
Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

Uwe Vollbracht

Zertifikatsmanager Certmgr 0.2.58, Streaming-Video-Downloader Clive 2.3.3, Webgalerie-Generator Fgallery 1.8.2, Website-Kopierer Httraqt 1.4.7, Packprogramm Lzip 1.18, CSV-Werkzeugkasten Miller 4.1.0, Prozessfernsteuerung Ssh-cron 1.01, Systemmonitor Sysstat 11.3.5.

mehr...
Netzwerkkonfiguration unter Raspbian "Jessie"

Aus alt mach neu

Bernhard Bablok

Nach Debians Umstieg auf Systemd läuft unter Raspbian "Jessie" mit der alten Netzwerkkonfiguration nichts mehr so, wie es soll. Mit den richtigen Tricks lösen Sie die Probleme aber schnell.

mehr...
Dynamisch vergebene IP-Adressen ermitteln

Suche im Netz

Frank Hofmann

Welche IP-Adresse hat der Router, der Laptop, die Kaffeemaschine? Clevere Linux-Tools geben hier schnell Auskunft.

mehr...
Exotische Dateimanager unter Linux

Alles in Ordnung

Erik Bärwaldt

Die Arbeit mit Dateien und Ordnern gehört zu den Alltagsaufgaben am Computer. Wir stellen vier weniger bekannte Dateimanager vor, die den Umgang mit den Inhalten des Massenspeichers deutlich vereinfachen.

mehr...
ASCII-Wetter-App fürs Terminal

Donnerwetter

Ferdinand Thommes

Es gibt sicher noch unaufwendigere Wege, das Wetter in ein Terminal zu bringen, als Wego das tut – aber ganz sicher keine ansehnlicheren.

mehr...
Mit Miller strukturierte Textdateien verarbeiten

Immer schön der Reihe nach

Harald Zisler

Bei der Arbeit mit strukturierten Textdateien bietet Miller eine clevere Alternative zu herkömmlichen Werkzeugen wie Grep, Cut, Sed und anderen.

mehr...
Den Raspberry Pi als Backup-Server nutzen

Sicher ist sicher

Bernhard Bablok

Eine gute Datensicherung bewahrt nicht nur bei Festplattenausfall vor Ärger, sondern hilft auch bei Virenbefall und Erpressungstrojanern. Der RasPi eignet sich perfekt als Backup-Server im Hintergrund.

mehr...
Shell-Befehle für die Administration von Cups

Drucken auf Kommando

Harald Zisler

Ein Raspberry Pi eignet sich bestens als Druckserver für kleine Netze, zumal sich der Server-Dienst Cups auch abseits von Web- und GUI-Oberflächen via Terminal verwalten lässt.

mehr...
Arbeiten mit SQLiteStudio

Datenwerkstatt

Harald Zisler

Mit dem kompakten grafischen Werkzeug SQLiteStudio erledigen Sie unkompliziert und schnell alle Alltagsaufgaben rund um SQLite-Datenbanken.

mehr...
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland