Startseite>Raspberry Pi Geek>Raspberry Pi Geek 02/2016

Raspberry Pi Geek 02/2016

Titelthema: Raspberry Pi Zero

Heftcover Ausgabe 02/2016

Heiß begehrt, aber schwer zu bekommen - der Pi Zero rollt das Feld von unten auf, mit einem Kampfpreis, der aber mit abgespeckter Hardware einhergeht. Bis kurz vor Redaktionsschluss haben wir auf ein Exemplar gewartet. Über drei Ecken hat ein Autor dann ein Exemplar erhalten. Wie die neue Hardware in seine Hände kam und was der umfassende Test ergeben hat, das erfahren Sie in einer großen Geschichte in dieser Ausgabe.

Außerdem lesen Sie in diesem Heft:

  • SMS verschicken mit einem Prepaid-Stick und Bordmitteln
  • Mit Q4OS den RasPi in einen alltagstauglichen Büro-PC verwandeln
  • Individuelles RasPi-Gehäuse dank 3D-Druck
  • Odroid C1+ im Vergleich mit dem RasPi

Artikel

Druckreif

Editorial 02/2016

Redaktion

Vom 3D-Druck bis zur ausgefeilten Cocktail-Maschine mit Arduino-Herz – die Make Munich hat gezeigt, das Selbermachen hoch im Kurs steht. Wer dabei auf einen Pi Zero setzen will, braucht gute Kontakt und eine Portion Glück, so wie die Redaktion des RasPi-Geek, die so einen umfassenden Bericht ins Blatt heben konnte.

mehr...
Bücher rund um den Raspberry Pi

Lesefutter

Jörg Luther

Rund um den Raspberry Pi haben Verlage weltweit eine breite Palette an Büchern auf den Markt geworfen. Die zum Teil umfangreichen Ausgaben versprechen umfassendes Wissen zum Mini-PC. Unsere Bücherecke nimmt einzelne Werke unter die Lupe und zeigt, ob sich der Kauf lohnt.

mehr...
Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

Uwe Vollbracht

Webgalerie-Generator Lazygal 0.8.8, System-Dashboard Linux-Dash, Proxy-Logtracker Sarg 2.3.10, Webbrowser-Shell Webconsole 0.9.5

mehr...
Aktuelle Webapps im Kurztest

Angetestet: Webapps

Christoph Langner

Systemmonitor RPi-Monitor 2.10, Musik-Server Groove Basin 0.9.4, Videoüberwachungslösung Kerberos 1.1.0

mehr...
Shell-Zugriff per Webbrowser

Zugriff aus der Ferne

Wolfgang Dautermann

PHP Shell und Shell in a Box erlauben es, Rechner ohne SSH-Zugang aus der Ferne zu verwalten – mit einer Shell im Webbrowser.

mehr...
Die wichtigsten Neuerungen in Raspbian "Jessie"

Frisches Blut

Martin Loschwitz

In den aktuellen Releases basiert Raspian, das Standardbetriebssystem des Raspberry Pi, erstmals auf der aktuellsten Debian-Version 8 "Jessie" und bringt interessante Neuerungen mit, etwa die IoT-Applikation Node-RED.

mehr...
Raspberry Pi als Desktop-Allrounder mit Q4OS

Vollwertkost

Erik Bärwaldt

Der Raspberry Pi kann nicht nur messen und steuern, sondern glänzt mit einem geeigneten Betriebssystem wie Q4OS auch durchaus als Desktop-Rechner für den Alltagseinsatz.

mehr...
Schlanke Webbrowser unter Raspbian

Abgespeckt

Axel Beckert

Raspbian bietet eine überraschende Fülle an schlanken Webbrowsern als Ersatz für Ressourcenfresser wie Mozilla Firefox und Google Chrome. Während die einen eher spartanisch wirken, geben sich andere überraschend komfortabel.

mehr...
Professionelle Java-Webanwendungen mit Vaadin entwickeln

Eiskalt

Martin Mohr

Das Wort Vaadin steht im Finnischen für das weibliche Rentier sowie für den Ausdruck "Ich beharre". Ganz so störrisch gibt sich das gleichnamige Webapp-Framework jedoch nicht: Mit ihm entwickeln Sie leistungsstarke Java-Anwendungen für den Raspberry Pi.

mehr...
SMS verschicken und empfangen mit dem Raspberry Pi

Robuster Oldie

Bernhard Bablok

SMS erscheint heute als veraltete, teure Technologie, bietet aber in manchen Fällen dennoch die bessere Alternative. Dank gut gepflegter Bordmittel fällt dem RasPi die Kommunikation per SMS leicht.

mehr...
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland