Startseite>Acht erschwingliche ARM-Platinencomputer
Aus Raspberry Pi Geek 06/2013

Acht erschwingliche ARM-Platinencomputer (Seite 3)

Ausblick

Die hier vorgestellte Auswahl stellt nur einen winzigen Bruchteil des Marktes dar, bildet ihn aber beispielhaft ab. Wer ungefähr 500 Euro anlegt, bekommt ein echtes Entwicklerkit, das aus einem Evaluationsboard im PC-Hauptplatinen-Format mit schier unendlich vielen Schnittstellen, I/O-Pins und Steckern besteht. Darauf thront dann eine handliche CPU-Platine, von der es meist mehrere Modelle gibt. Gewöhnlich liegen dem Kit noch diverse Kabel und ein kleiner Touchscreen bei, außerdem eine DVD mit Betriebssystemen und viel Entwicklersoftware.

Die günstigeren Boards der 200-Euro-Klasse lassen sich übrigens bei Spezialmessen, wie etwa der Embedded World in Nürnberg, oft als Schnäppchen “schießen”. Fast immer findet sich ein Aussteller, der dem interessierten Besucher im Tausch gegen eine Visitenkarte und 10 oder 20 Euro Schutzgebühr ein solches System in die Hand drückt. 

DIESEN ARTIKEL ALS PDF KAUFEN
EXPRESS-KAUF ALS PDFUmfang: 5 HeftseitenPreis €0,99
(inkl. 19% MwSt.)
€0,99 – Kaufen
RASPBERRY PI GEEK KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland