01/16

Er rennt und rennt un rennt. Wer, der RasPi? Der natürlich auch. Gemeint ist aber in diesem Fall ein Hamster, genauer gesagt, zwei. Die beiden Mitbewohner von Software-Entwicklerin Michelle Leonhart aus Los Angeles absolvieren nämlich jede Nacht ein erstaunliches Laufpensum. Ob es wirklich bis zu vier Marathons sind, wie landläufig behauptet wird, wollte Leonhart nachmessen. Klar, dass da ein RasPi eine zentrale Rolle spielt. Aber auch der Mini-PC wird zum Dauerläufer, wenn Sie ihm mit einer USV über einen Abbruch der Stromversorgung hinweghelfen. Wir stellen in der aktuellen Ausgabe zwei Varianten vor, die zum Teil clevere Zusatzfunktionen mitbringen. Da lohnt es sich, genau hinzuschauen und eventuell einen Euro mehr zu investieren.

Außerdem lesen Sie in deser Ausgabe:

  • Mit einem Reverse Proxy auf einem RasPi den Zugriff aufs LAN steuern
  • Mit FullPageOS im Handumdrehen ein robustes Kiosk-System einrichten
  • Preiswerte CW2 Pi USV+ und S.USV pi advanced mit Echtzeit-Uhrchip im Test
  • Studentenprojekt: Bike-Logger für Fahrrad und Motorrad
Get it on Google Play
Umfang: 92 Heftseiten
Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 01/2016

Effizienter Datenschutz

free Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

free Raspberry Pi als Synchronisierungszentrale einsetzen

Umschlaghafen

free Raspberry Pi per Sprache steuern

Aufs Wort

free FullPageOS macht aus dem RasPi einen Internetkiosk

Bildschirmfüllend

free Ubuntu Maté auf dem Raspberry Pi

Erfrischungsgetränk

free Reverse Proxy auf dem Raspberry Pi mit Nginx

Fernzugriff

free Schallpegel mit einem RasPi, PT8005 und FHEM protokollieren

Ruhezone

free Nautische Navigation mit dem RasPi und OpenCPN

Kurs halten

free Daten-Logging am Fahrrad und Motorrad mit dem RasPi

On the road

, , , , , , , ,

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

10/2018
Weltweiter Empfang

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Physiklabor

    Der Java-Dialekt Processing zielt auf interaktive Animationen ab und eignet sich auch für Programmiernovizen.

  • Abstand halten

    Der VL53L0X misst präzise Entfernungen bis zu zwei Metern. Das macht ihn zum passenden Kandidaten für RasPi-Projekte.

  • Tux-Funk

    Der SDR-Empfänger RSP2pro von SDRplay bringt Amateurfunk auf den Raspberry Pi.

  • Himbeersieb

    Die aus Österreich stammende Upribox auf Basis des Raspberry Pi schützt wirkungsvoll vor Gefahren aus dem Internet. Jetzt ist das System in der zweiten Version erschienen.

  • Unter Kontrolle

    Das programmierbare Steuermodul Controllino bietet mit seinen zahlreichen Ein- und Ausgängen vielfältige Möglichkeiten.

  • Dehnübungen

    Ein RasPi eignet sich bestens zum Steuern eines Fischertechnik-Roboters. Damit dabei kein Chaos entsteht, gilt es, die Steuerung genau zu programmieren.

  • Klangmaschine

    Der RasPi bringt genügend Performance mit, um als kleine DAW zu dienen. Mit Waveform 9 haben Sie die passende Software zur Hand.

  • Fremdgehen

    Nicht jedes Programm gibt es auch für die ARM-Architektur. Der kommerzielle Emulator Exagear Desktop fungiert als Übersetzer zwischen der ARM- und x86-Welt.

  • Ausfallsicher

    Eine selbst gebaute USV für den RasPi verschafft Ihnen die entscheidenden Sekunden, um bei unerwarteten Stromausfällen einem Datenverlust vorzubeugen.

  • Am laufenden Band

    Die Kombination aus einem Fischertechnik-Bausatz und dem Controllino-Modul bietet eine ideale Basis, um ein funktionierendes Industriemodell zu gestalten.