01/16

Er rennt und rennt un rennt. Wer, der RasPi? Der natürlich auch. Gemeint ist aber in diesem Fall ein Hamster, genauer gesagt, zwei. Die beiden Mitbewohner von Software-Entwicklerin Michelle Leonhart aus Los Angeles absolvieren nämlich jede Nacht ein erstaunliches Laufpensum. Ob es wirklich bis zu vier Marathons sind, wie landläufig behauptet wird, wollte Leonhart nachmessen. Klar, dass da ein RasPi eine zentrale Rolle spielt. Aber auch der Mini-PC wird zum Dauerläufer, wenn Sie ihm mit einer USV über einen Abbruch der Stromversorgung hinweghelfen. Wir stellen in der aktuellen Ausgabe zwei Varianten vor, die zum Teil clevere Zusatzfunktionen mitbringen. Da lohnt es sich, genau hinzuschauen und eventuell einen Euro mehr zu investieren.

Außerdem lesen Sie in deser Ausgabe:

  • Mit einem Reverse Proxy auf einem RasPi den Zugriff aufs LAN steuern
  • Mit FullPageOS im Handumdrehen ein robustes Kiosk-System einrichten
  • Preiswerte CW2 Pi USV+ und S.USV pi advanced mit Echtzeit-Uhrchip im Test
  • Studentenprojekt: Bike-Logger für Fahrrad und Motorrad
Get it on Google Play
Umfang: 92 Heftseiten
Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 01/2016

Effizienter Datenschutz

free Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

free Raspberry Pi als Synchronisierungszentrale einsetzen

Umschlaghafen

free Raspberry Pi per Sprache steuern

Aufs Wort

free FullPageOS macht aus dem RasPi einen Internetkiosk

Bildschirmfüllend

free Ubuntu Maté auf dem Raspberry Pi

Erfrischungsgetränk

free Reverse Proxy auf dem Raspberry Pi mit Nginx

Fernzugriff

free Schallpegel mit einem RasPi, PT8005 und FHEM protokollieren

Ruhezone

free Nautische Navigation mit dem RasPi und OpenCPN

Kurs halten

free Daten-Logging am Fahrrad und Motorrad mit dem RasPi

On the road

, , , , , , , ,

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

04/2019
TV & Multimedia

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Finger weg

    Ein Temperatursensor verrät, ob Sie einen Gegenstand gefahrlos berühren dürfen. Beim Messen brauchen Sie dabei noch nicht einmal Kontakt zum Objekt.

  • Aus einer Hand

    Um einen Mikrocontroller zu programmieren, genügt ein Raspberry Pi. Wir zeigen, was Sie dazu noch benötigen.

  • Im Gleichtakt

    Synchronisierte Live-Loops und selbst erstellte Funktionen helfen dabei, Sonic Pi wie ein Live-Instrument zu spielen.

  • Mach mal

    Das Ftduino-Modul schlägt die Brücke zu Fischertechnik und ermöglicht es unter anderem, einen Drei-Achsen-Roboter anzusteuern.

  • Eleganter Diener

    Jeden Morgen dieselben Handgriffe, um zu sehen, ob die S-Bahn fährt und wie das Wetter wird? Ein cleverer Infoscreen auf RasPi-Basis automatisiert den Vorgang.

  • Bienenflüsterer

    Bienenzüchter, die ihre Völker besser kennenlernen möchten, müssen die fleißigen Insekten nicht pausenlos stören. Mit einem Raspberry Pi und verschiedenen Sensoren überwachen sie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und bald auch das Gewicht des Bienenstocks.

  • Beerige Musik

    Für echten Hi-Fi-Sound braucht es mehr als einen kleinen Bluetooth-Brüllwürfel. Mit Volumio und einem Raspberry Pi rüsten Sie Ihre klassische Hi-Fi-Anlage mit smarten Funktionen auf.

  • Ton ab!

    Auf den ersten Blick erscheint der RasPi zu schwachbrüstig für den Betrieb leistungshungriger DAW-Software. Doch der Schein trügt.

  • Himbeer-TV

    Der DVB TV µHAT rüstet den Raspberry Pi mit einem DVB-T/T2-Tuner auf. Die deutsche TV-Landschaft schränkt dessen Möglichkeiten allerdings ein.

  • Git à la RasPi

    Mit wenigen Handgriffen zum Git-Hoster: Die dezentrale Arbeitsweise von Git erleichtert in Kombination mit der Netzwerkfähigkeit des RasPi das Verwalten von Quellcode.