Startseite>Raspberry Pi Geek>Raspberry Pi Geek 12/2018

Ausgabe 12/2018: Coole Projekte

Heftcover Ausgabe 12/2018

Das der Raspberry Pi vielseitig ist, das beweist die Vielzahl an Projekten, die täglich entstehen. Wie ungewöhnlich und umfangreich so en Unterfangen ausfallen kann, das zeigt ein Workshop zum Thema Halloween in dieser Ausgabe. Von der klassischen Elektronik bis hin zu pneumatischen Bauteilen hat der Autor zu einem gruseligen Puppentheater verbunden. Den Vorteil offnener Hardware nutzt dagagen der Autor eines anderen Beitrags, der auf einem Mini-Router von GL-inet einen kleinen Dokumentenserver aufzieht, der während eines Vortags die passenden Dateien ausliefert. Darüber hinaus lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • CEC-Fernbedienung: So kommen Sie den Tücken der unterschiedlichen Implementationen auf die Spur
  • Altes Smartphone als Notfall-Display nutzen
  • Streaming-Server für die eigenen vier Wände mit Musikcube
  • Maker Faire 2018: Beim Messerundgang spannende Projekte erkunden

Artikel

GL-AR300M-ext als Dokumentenserver für Vorträge

Handlicher Helfer

Roland Pleger

Während die Folien der Präsentation durchlaufen, liefert ein kleiner Dokumentenserver auf Basis des GL-AR300M-ext zusätzliche Informationen aus.

mehr...
Roboterauto GoPiGo3 mit einem RasPi als Herz

Go Pi Go!

Martin Mohr

Der Bausatz GoPiGo3 liefert Bauteile und Software für ein kleines Roboterauto. Zusammen mit einem RasPi als Gehirn programmieren Sie den Roboter per Mausklick.

mehr...
RasPi steuert Halloween-Geister

Unter Kontrolle

Martin Mohr

Traditionell stellen wir alljährlich ein selbst gebautes Halloween-Gespenst vor. Die pneumatischen und elektronischen Grundlagen erklärt dieser Artikel.

mehr...
Halloween-Gruselkabinett: Konstruktion und Aufbau

Trick or treat

Martin Mohr

Das traditionelle RPG-Gruselkabinett glänzt dieses Jahr mit einer innovativen Umsetzung mittels Pneumatik und Elektropneumatik sowie ST-Programmierung.

mehr...
Via I<+>2<+>C ein Mini-Display ansteuern

Klein, aber fein

Martin Mohr

Ein kleines OLED-Display geht preislich kaum ins Geld. Über den I2C-Bus steuern Sie diese Hardware mit wenigen Befehlen an.

mehr...
Audio-Programmierung mit Sonic Pi, Teil 1

Bytes und Beats

Pit Noack

In Sonic Pi können Sie mit wenigen Codezeilen Klänge manipulieren, Beats zusammenstellen und ganze Songs komponieren.

mehr...
DIESES HEFT KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland