Startseite>Android-Smartphone als RasPi-Bildschirm
Aus Raspberry Pi Geek 12/2018

Android-Smartphone als RasPi-Bildschirm (Seite 4)

Das zweite Problem löst der Systemd-Daemon für Sie: Sie starten das Programm über die Datei wxvlcd.service als Dienst (Listing 4). Dort setzen Sie auch die Variable DISPLAY. Das einzig Besondere an der Unit-Definition ist die Zeile 10 mit der Anweisung Restart=always. Sie stellt sicher, dass Systemd das Programm nach dessen Ende automatisch erneut startet. Details dazu und Alternativen zu always (etwa on-failure) finden Sie über das Kommando man systemd.service.

Listing 4

 

[Unit]
Description=Virtual LCD service
After=multi-user.target
[Service]
Type=simple
User=pi
ENVIRONMENT=DISPLAY=ip-x11-server:0
ExecStart=/usr/local/bin/WxVlcdApp.py
Restart=always
[Install]
WantedBy=multi-user.target

Fazit

Dank X-Server und wxPython implementieren Sie mit wenig Aufwand einfache Steuer- und Info-Displays für Ihre RasPi-Projekte. Da die Kommunikation über WLAN läuft, funktioniert das Ganze sogar kabellos.

Besitzen Sie kein Android-Gerät oder möchten lieber eins der kleinen 3,2-Zoll-Displays direkt am Raspberry Pi einsetzen, können Sie ebenfalls wxPython nutzen. Da das Programm die Variable DISPLAY auswertet, kann die Programmausgabe je nach Konfiguration lokal oder über das Netz erfolgen.

Ein weiterer Vorteil ist der ausgereifte Entwicklungsstand von wxPython: Das Toolkit läuft äußerst stabil, und im Internet findet sich fast für jede Problemstellung ein Lösungsbeispiel. Auch wer noch nie eine grafische Oberfläche programmiert hat, kommt damit und mit dem Beispiel aus diesem Artikel schnell zu einer schicken GUI. 

Der Autor

Bernhard Bablok (mailto:[email protected]) arbeitet bei der Allianz Technology SE als SAP-HR-Entwickler. Hört er nicht gerade Musik oder ist mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs, beschäftigt er sich mit Themen rund um Linux, Programmierung und Kleincomputer.

Infos

  1. Projekt VA-Meter: https://github.com/bablokb/pi-vameter
  2. Pi-Zero-Messmodul: Bernhard Bablok, “Im Labor”, RPG 05-06/2018, S. 54, https://www.raspi-geek.de/40630
  3. Projekt Bluedot: https://www.stuffaboutcode.com/2017/04/bluedot-bluetooth-remote-for-raspberry.html
  4. Pi Control: https://pi-control.de
  5. Android-X-Server (App): https://play.google.com/store/apps/details?id=x.org.server&hl=de
  6. Android-X-Server (Projekt): https://github.com/pelya/xserver-xsdl
  7. Kivy: https://www.kivy.org
  8. Projektseite zum Artikel: https://github.com/bablokb/pi-vlcd
DIESEN ARTIKEL ALS PDF KAUFEN
EXPRESS-KAUF ALS PDFUmfang: 7 HeftseitenPreis €0,99
(inkl. 19% MwSt.)
€0,99 – Kaufen
RASPBERRY PI GEEK KAUFEN
EINZELNE AUSGABE Print-Ausgaben Digitale Ausgaben
ABONNEMENTS Print-Abos Digitales Abo
TABLET & SMARTPHONE APPS
Deutschland