Geek Bazar

Finden und gefunden werden...

Alles rund um das Raspberry Pi und die Maker-Szene finden Sie im Geek Bazar. Das neue Nachschlagewerk listet Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen übersichtlich auf und hilft Ihnen bei all Ihren Projekten.

Geek Bazar erscheint ab sofort in jeder Ausgabe des Raspberry Pi Geek und stetig aktualisiert im Internet unter www.geek-bazar.de. Wir wollen ihnen damit helfen, geeignetes Zubehör, Hilfe und wichtige Tools zu finden! Und das einfach, schnell und topaktuell.

Folgende Rubriken bieten wir ihnen:

  • Raspberry Pi Komplettkits
  • Embedded (Arduino, Beaglebone, Cubieboard ...)
  • Zubehör (Kabel, Gehäuse, Peripherie, ...)
  • Erweiterungen (Boards, elektronische Komponenten ...)
  • 3D-Druck (Drucker, Filament ...)
  • Entwickler (Entwicklerkits etc.)
  • Bücher

Möchten Sie Ihre Firma auch eintragen lassen, dann fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an: anzeigen@computec.de

 
pi3g Maximilian Batz
Zschochersche Allee 1
04207
Leipzig
(089) 878 069 850
pi3g macht das Leben einfacher. Wir liefern Ihnen gut aufeinander abgestimmte Raspberry-Pi-Lösungen und den dazu passenden Service. Gute, freundliche Beratung, um Ihnen die optimale Lösung anbieten zu können. Ihre Zufriedenheit steht in unserem Fokus.
 
Qube Solutions UG (haftungsbeschränkt)
Arbachtalstraße 6
72800
Eningen u. A.
Deutschland
Die Firma Qube Solutions entwickelt Erweiterungen und Zubehör für den Raspberry Pi. Mit der SPS-Erweiterung PiXtend lassen sich anspruchsvolle Steuerungs- und Regelungsaufgaben realisieren. Die Produkte sind komplett Open-Source, was besonders im Hobby und Bildungsbereich einen besonderen Mehrwert bedeutet.
 
Reichelt Elektronik
Elektronikring 1
26452
Sande
+49 (0)4422 955-333
Raspberry All-In-Bundle, Arduino Starter Kit, TEK-BERRY Nerd, Steckboard 4K7V, 3D-Printer K8200 Entwicklungsset, Rasp-Cam-Bundle.

Legende

Raspberry Pi / RasPi-Komplettkits
Embedded (Arduino, Beaglebone, ...)
Zubehör (Kabel, Gehäuse, Peripherie, ...)
Boards (Erweiterungen, elektronische Komponenten ...)
3D-Druck (Drucker, Filament ...)
Developer (Entwicklerkits etc.)
Literatur

Aktuelle Ausgabe

10/2019
Raspberry Pi 4B

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Sonnige Zeiten

    UV-Strahlung ist für das menschliche Auge unsichtbar, was sie umso gefährlicher macht. Die Höhe der tatsächlichen Belastung verrät Ihnen das Selbstbauprojekt UV-Sensor.

  • Gut verpackt

    Für das Ansteuern kleiner Displays gibt es keine Programme von der Stange. Mit Python und einer Pygame-Bibliothek erstellen Sie trotzdem im Handumdrehen Anwendungen.

  • Macro-Mini-Micro-Bit

    Was dem Raspberry Pi für die Computerwelt gelungen ist, versucht der BBC Micro:bit für Mikrocontroller zu wiederholen. Das für Schüler entwickelte Kit hilft beim Einstieg in die hardwarenahe Programmierung.

  • Vorhang auf

    Mit dem modernen Video-Codec HEVC (H.265) erstellte Filme spielen bisherige RasPi-Modelle oft nur ruckelnd ab. Wir testen, ob der neue Raspberry Pi 4B das besser kann.

  • Überraschung!

    Eine optimierte Architektur und mehr RAM beschleunigen den RasPi 4B deutlich. Wir prüfen, wie gut sich der Neuling als Desktop-Rechner schlägt.

  • Durchgestartet

    Ein Stresstest zeigt, wie sich der neue Raspberry Pi 4 Modell B gegenüber den älteren Modellen abhebt.

  • Vierte Generation

    Eine schnellere CPU, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet sind nur die Highlights des Raspberry Pi 4B: Das Board bringt viele weitere Neuerungen mit.

  • Tiefenmesser

    Um die Pumpe in einem Brunnenschacht möglichst genau zu positionieren, brauchen Sie dessen Tiefe. Die ermitteln Sie mithilfe eines präzisen Messgeräts aus einem Luftdrucksensor und einem Mikrocontroller.

  • Faktencheck

    Das via DVB-T2 ausgestrahlte Digital-TV liefert Bilder in HD-Qualität. Der dabei eingesetzte H.265-Standard überfordert allerdings kleine Mini-Rechner wie den Raspberry Pi – oder geht es doch?

  • Zugriff von außen

    React Native erlaubt es, Apps mit wenigen Zeilen Code zu programmieren. Mit einem entsprechenden Server sprechen Sie so den RasPi vom Smartphone aus an.