Aktuelle Ausgabe

08/2019
Smarte Hacks

Es ist eigentlich an der Zeit für eine komplette Neuauflage des RasPi. Das alte Layout ist ausgereizt und stößt in vielen Bereichen an die Grenzen. Aber noch hält sich die Foundation bedeckt. Die Funktstille nutzen andere Hersteller, die mit neuen, kraftvollen Modellen in die Lücke stoßen. Mit dem Rock Pi 4 stellen wir einen interessanten Vertreter in der aktuellen Ausgabe vor.

Außerdem lesen Sie im neuen Heft:

  • Die Keyboard-Maus-Kombi der Foundation im Test
  • Python programmieren mit dem Editor Mu
  • Mini-Rechner im Blick behalten mit PiCockpit
  • Hi-Fi-Anlage modernisieren mit dem RasPi

Sonderheft

01/2017
Perfekter Mini-Server

Der Raspberry Pi und andere Single-Board-Computer wie die diversen Odroid-Modelle benötigen selbst als Dauerläufer nur wenig Strom und sind somit für viele Aufgaben der perfekter Mini-Server. Das diesjährige Sonderheft der Raspberry Pi Geek widmet sich ausführlich diesem Thema. Im Magazin finden sich einen umfassenden SBC-Vergleich sowie ausführliche Artikel zum Aufbau eines eigenen Cloud-Servers mit NextcloudPi, eines Mini-NAS mit OpenMediaVault oder eines P2P-Servers zum Abgleich von Daten über das Internet via Syncthing. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Pi-hole filtert als zentraler Adblocker lästige Werbung
  • Mit PiVPN kommen Sie sicher per VPN ins eigene Netzwerk
  • Blog in a Box erstellt Wordpress-Instanzen per Mausklick
  • MotionEyeOS verwandelt den RasPi in eine Überwachungskamera

Einen Kubus aus 125 LEDs mit dem RasPi steuern

Über die GPIO eine LED aufleuchten zu lassen gehört zu den ersten Schritten jedes RasPi-Bastlers. Ein animiertes Gesamtkunstwerk aus 125 Dioden zu verdrahten und anzusteuern erfordert neben Lötkunst ...

RasPi in Mindstorms-Roboter einbauen

Der in vielen Lego-Mindstorms-Robotern genutzte NXT-Baustein lässt mit 48 MHz Taktfrequenz und 64 KByte RAM noch Wünsche offen. Tauscht man ihn jedoch gegen einen Raspberry Pi aus, ändert sich das Leistungsspektrum dramatisch.

Raspberry-Pi-Roboter Rapiro im Test

Vor einiger Zeit erregte die Kickstarter-Kampagne um Rapiro, den humanoiden Roboter mit einem Raspberry Pi als Gehirn, viel Aufsehen. Wir haben das inzwischen lieferbare Endprodukt ausprobiert.

Geleakt: Apple steigt in den SBC-Markt ein

Kneipenbesuche im Silicon Valley bieten nicht nur interessante Gespräche, sondern erlauben manchmal auch Blicke auf Gadgets, die es offiziell noch gar nicht gibt.

Online lesen und kaufen

08/2019
Smarte Hacks

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Wir auf Facebook

Wanted!

Sie haben ein spannendes Projekt mit dem Raspberry Pi umgesetzt und wollen anderen darüber berichten? Schreiben Sie eine Mail an redaktion@raspberry-pi-geek.de. Erläutern Sie kurz, wie es zu dem Projekt kam, auf welche Probleme Sie eventuell gestoßen sind und wie Sie die Aufgabe gelöst haben. Zehn Zeilen reichen. Wir melden uns, wenn wir mehr Informationen brauchen.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte.