RPG 02/18

Die Raspberry Pi Foundation beschließt das Jahr mit einer Überraschung: Mit dem RasPi 3 Modell A+ bringt sie eine abgespeckte Version des bislang letzten Modells auf den Markt. Eine solche Variante gab es lediglich von der ersten Version. Mit halbiertem RAM, weniger Schnittstellen und damit einem kleineren Formfaktor und somit Preis bietet er trotzdem noch einiges an Leistung - vor allem in Bereichen, bei denen etwa geringer Verbrauch wichtiger sind als kraftvolles Computing. Zu solchen Projekten gehören insbesondere solche rund ums Energiemanagement, um die in dieser Ausgabe im Fokus stehen: Beleuchtung optimal steuern, Brennstoffzellen überwachen oder sogar Solarstrom einspeisen - überall mischt ein kleiner SBC mit. Darüber hinaus lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Breadboards und Lochrasterplatinen professionell entwerfen mit KiCad
  • Ftduino schlägt die Brücke zwischen RasPi und Fischertechnik
  • Trinket M0 direkt mit Python programmieren
  • IoT-Geräte unkompliziert koppeln und steuern mit Node-RED
Get it on Google Play
Umfang: 100 Heftseiten
Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 01-02/2019

Surprise, surprise!

free Aktuelle Hardware im Kurztest

Ausgepackt

Der neue Raspberry Pi 3 Model A+ im Überblick

Stilvoller Abschluss

free Desktop-Distribution OpenSuse auf dem Raspberry Pi

Fit für den Alltag?

Node-RED auf dem Raspberry Pi

Einer schafft an

Lötplatinen mit KiCad gestalten

Planvoll verdrahtet

Seafile-Cloud auf dem Raspberry Pi

Kleine Wolke

Der Raspberry Pi überwacht eine Wasserstoffbrennstoffzelle

H<->2<->-Power

Mit dem RasPi Solarstrom direkt vermarkten

Energiekontrolle

Smarte Leuchtmittel helligkeitsabhängig ansteuern mit dem RasPi

Es werde Licht

,

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 100 Heftseiten

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 100 Heftseiten

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

04/2019
TV & Multimedia

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Finger weg

    Ein Temperatursensor verrät, ob Sie einen Gegenstand gefahrlos berühren dürfen. Beim Messen brauchen Sie dabei noch nicht einmal Kontakt zum Objekt.

  • Aus einer Hand

    Um einen Mikrocontroller zu programmieren, genügt ein Raspberry Pi. Wir zeigen, was Sie dazu noch benötigen.

  • Im Gleichtakt

    Synchronisierte Live-Loops und selbst erstellte Funktionen helfen dabei, Sonic Pi wie ein Live-Instrument zu spielen.

  • Mach mal

    Das Ftduino-Modul schlägt die Brücke zu Fischertechnik und ermöglicht es unter anderem, einen Drei-Achsen-Roboter anzusteuern.

  • Eleganter Diener

    Jeden Morgen dieselben Handgriffe, um zu sehen, ob die S-Bahn fährt und wie das Wetter wird? Ein cleverer Infoscreen auf RasPi-Basis automatisiert den Vorgang.

  • Bienenflüsterer

    Bienenzüchter, die ihre Völker besser kennenlernen möchten, müssen die fleißigen Insekten nicht pausenlos stören. Mit einem Raspberry Pi und verschiedenen Sensoren überwachen sie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und bald auch das Gewicht des Bienenstocks.

  • Beerige Musik

    Für echten Hi-Fi-Sound braucht es mehr als einen kleinen Bluetooth-Brüllwürfel. Mit Volumio und einem Raspberry Pi rüsten Sie Ihre klassische Hi-Fi-Anlage mit smarten Funktionen auf.

  • Ton ab!

    Auf den ersten Blick erscheint der RasPi zu schwachbrüstig für den Betrieb leistungshungriger DAW-Software. Doch der Schein trügt.

  • Himbeer-TV

    Der DVB TV µHAT rüstet den Raspberry Pi mit einem DVB-T/T2-Tuner auf. Die deutsche TV-Landschaft schränkt dessen Möglichkeiten allerdings ein.

  • Git à la RasPi

    Mit wenigen Handgriffen zum Git-Hoster: Die dezentrale Arbeitsweise von Git erleichtert in Kombination mit der Netzwerkfähigkeit des RasPi das Verwalten von Quellcode.