RPG 07-08/17

Überwachung da einsetzen, wo sie sinnvoll ist - darum geht es im aktuellen Schwerpunkt. Wir zeigen, wie Sie kostengünstige Kameras so durch Software erweitern, dass diese auf Bewegung reagieren und damit keinen Speicherplatz verschwenden beim Aufnehmen.  Das Programme, die dabei zum Einsatz kommen, auf freier Software basieren, versteht sich dabei ebenso von selbst, wie das ein stromsparender RasPi als zentrale Komponente agiert. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Flachbrett-Scanner netzwerktauglich umrüsten und im LAN bereitstellen
  • Systemabbilder schrumofen, platzsparend speichern und komfortabel auf SD-Karte schreiben
  • Mit NextcloudPi eine private Cloud per Mausklick einrichten
  • Mailarchiv Benno sichert zentral elektronische Post
Get it on Google Play
Umfang: 92 Heftseiten
Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 07-08/2017

Verkaufsschlager

free Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

free Images auf SD-Karte schreiben unter Linux, Mac und Windows

Eingebrannt

free Grundlagen des Lötens

Heiße Sache

free Mit PiShrink RasPi-Images platzsparend schrumpfen

Ausgequetscht

free Mail-Archivierung mit Benno auf dem RasPi

Gut aufgehoben

free Der Raspberry Pi als Scan-Server für Desktop-PC und Handy

Ausgelesen

free Optimiert und abgesichert: NextcloudPi als RasPi-Image

Wolken

free PiVPN installiert OpenVPN auf dem Raspberry Pi

Tunnelbauer

free Aufnahmen von IP-Kameras bei Bewegung per E-Mail melden

Sicheres Zuhause

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

06/2019
Home Improvement

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Extrem genau

    Mit einem A/D-Wandler messen Sie bei Bedarf Spannungen. Der MCP3424 macht dabei konstruktionsbedingt eine gute Figur.

  • Verbindungsaufnahme

  • Süßer Wecker

    Dem RasPi fehlen sowohl eine Echtzeituhr als auch ein BIOS, ein zeitgesteuertes Wecken erfordert also Zusatzkomponenten. Hier springt der Witty Pi Mini in die Bresche, ein µHAT von UUGear.

  • Windows to go

    Das Aufsetzen zuverlässiger und sicherer Remote-Desktop-Lösungen erfordert einiges Know-how. Die RasPi-basierte Pinbox von Pintexx reduziert den Konfigurationsaufwand auf ein Minimum.

  • Prima Klima

    In Museen ist es Pflicht, zu Hause nützlich: das permanente Prüfen und zentrale Erfassen der Feuchtigkeit und Temperatur in Räumen.

  • Auf einen Blick

    Ein maßgeschneiderter Infoscreen auf RasPi-Basis mit stromsparendem E-Ink-Display zeigt Termine, Bilder, Mitteilungen und Wetterinformationen an.

  • Sanft berührt

    Mit einem RasPi und dem Controllermodul PiXtend lassen sich mühelos Roboterarme ansteuern und deren Bewegung automatisieren.

  • Popcorn-Kino

    Mit Kodi 18.0 unterstützt LibreELEC 9.0 jetzt die von vielen Streaming-Diensten genutzte DRM-Verschlüsselung. Die Integration von Netflix, Amazon und Co. erfordert allerdings Handarbeit.

  • So nah und doch so fern

    Der RasPi kommt häufig als Server oder Steuerrechner für spezielle Zwecke zum Einsatz. Mit Anydesk erhalten Sie dazu eine Steuersoftware mit grafischer Oberfläche.

  • Eingebettet

    Funkmodule, Displays und Analysegeräte für den Raspberry Pi: Auf der Embedded World präsentieren sich zahlreiche Unternehmen interessierten Elektronikbastlern und Entwicklern.