RPG 04/17

Im Raspberry Pi der dritten Generation steckt eine vollwertiger 64-Bit-CPU. Aber bislang haben alle Systeme lediglich auf 32-Bit-Software gesetzt. Wir stellen in der aktuellen Ausgabe eine neue Riege an Distributionen vor, mit denen Sie die volle Power der Hardware ausnutzen - zumindest in der Theorie. In der Praxis stehen dem ordentlichen Performance-Schub einige Faktoren entgegen. Wir zeigen, was geht, und worauf Sie verzichten müssen. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • SSH-Server aktivieren und richtig einrichten
  • VPN-Gateway für das private Netzwerk aufsetzen
  • Zentraler IMAP-Server für das LAN
  • Display T. Box 7 vereint Monitor und RasPi auf clevere Weise
Get it on Google Play
Umfang: 92 Heftseiten
Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 03-04/2017

Rollenwandel

free Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

free Raspbian lässt in Zukunft den SSH-Server aus

Tür zu!

free Shell-Skripte selbst schreiben (Teil 1)

Solides Fundament

free (Open)Suse auf dem RasPi 3

Volles Programm

free Die neue Version des Raspbian Netinstallers

Nachgelegt

free Neues Embedded-Betriebssystem Minoca OS

Grundstein

free Der Raspberry Pi als VPN-Gateway mit Access Point

Gut getunnelt

free Ubos: Daten unter Kontrolle

Du bleibst der Boss

free Pi-hole: Der Raspberry Pi als universeller Adblocker

Ausgesiebt

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

10/2019
Raspberry Pi 4B

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Sonnige Zeiten

    UV-Strahlung ist für das menschliche Auge unsichtbar, was sie umso gefährlicher macht. Die Höhe der tatsächlichen Belastung verrät Ihnen das Selbstbauprojekt UV-Sensor.

  • Gut verpackt

    Für das Ansteuern kleiner Displays gibt es keine Programme von der Stange. Mit Python und einer Pygame-Bibliothek erstellen Sie trotzdem im Handumdrehen Anwendungen.

  • Macro-Mini-Micro-Bit

    Was dem Raspberry Pi für die Computerwelt gelungen ist, versucht der BBC Micro:bit für Mikrocontroller zu wiederholen. Das für Schüler entwickelte Kit hilft beim Einstieg in die hardwarenahe Programmierung.

  • Vorhang auf

    Mit dem modernen Video-Codec HEVC (H.265) erstellte Filme spielen bisherige RasPi-Modelle oft nur ruckelnd ab. Wir testen, ob der neue Raspberry Pi 4B das besser kann.

  • Überraschung!

    Eine optimierte Architektur und mehr RAM beschleunigen den RasPi 4B deutlich. Wir prüfen, wie gut sich der Neuling als Desktop-Rechner schlägt.

  • Durchgestartet

    Ein Stresstest zeigt, wie sich der neue Raspberry Pi 4 Modell B gegenüber den älteren Modellen abhebt.

  • Vierte Generation

    Eine schnellere CPU, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet sind nur die Highlights des Raspberry Pi 4B: Das Board bringt viele weitere Neuerungen mit.

  • Tiefenmesser

    Um die Pumpe in einem Brunnenschacht möglichst genau zu positionieren, brauchen Sie dessen Tiefe. Die ermitteln Sie mithilfe eines präzisen Messgeräts aus einem Luftdrucksensor und einem Mikrocontroller.

  • Faktencheck

    Das via DVB-T2 ausgestrahlte Digital-TV liefert Bilder in HD-Qualität. Der dabei eingesetzte H.265-Standard überfordert allerdings kleine Mini-Rechner wie den Raspberry Pi – oder geht es doch?

  • Zugriff von außen

    React Native erlaubt es, Apps mit wenigen Zeilen Code zu programmieren. Mit einem entsprechenden Server sprechen Sie so den RasPi vom Smartphone aus an.