RPG 02/17

Aufgrund der ARM-Architektur gab es lange Zeit nur ein eingeschränktes Angebot an Distributionen für den RasPi. Aber das Feld erweitert sich, und damit Möglichkeiten für Anwender. Wir nehmen mit Q4OS, SolydX XFCE und Sabayon ARM drei Kandidaten unter die Lupe. Außerdem werfen wir einen Blick auf das runderneuerte Raspbian PIXEL, das mit einer schicken Oberfläche und etlichen Korrekturen im Unterbau aufwartet. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • RasPi als zum mobilen Fotoarchiv umrüsten
  • Mit OpenMediaVault ein kleines NAS im Eigenbau aufsetzen
  • TVButler erweitert den RasPi um TV-Modul samt Videorekorder und Streaming-Option
  • Leistungscheck für den Odroid XU4
Get it on Google Play
Umfang: 92 Heftseiten
Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

free Editorial 01-02/2017

Softer Schrecken

free Aktuelle Software im Kurztest

Angetestet

free Renovierte GUI für Raspbian

Pixelmania

free Sabayon ARM mit verschiedenen Desktops im Praxistest

An der Oberfläche

free Q4OS mit Trinity-Desktop

Q wie Qualität

free Die XFCE-Distribution SolydX RPI im Test

Solydes Handwerk

free OpenMediaVault als Alternative zum Fertig-NAS

Unversperrt

,

free TV-Streaming mit dem DVBLogic TVButler

Gut bedient

free Foto-Backup auf RasPi-Basis (Teil 2)

Abgespeichert

free Datenaustausch per Funk im SRD-Frequenzband 860 MHz

Transceiver

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 92 Heftseiten

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Aktuelle Ausgabe

06/2019
Home Improvement

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Extrem genau

    Mit einem A/D-Wandler messen Sie bei Bedarf Spannungen. Der MCP3424 macht dabei konstruktionsbedingt eine gute Figur.

  • Verbindungsaufnahme

  • Süßer Wecker

    Dem RasPi fehlen sowohl eine Echtzeituhr als auch ein BIOS, ein zeitgesteuertes Wecken erfordert also Zusatzkomponenten. Hier springt der Witty Pi Mini in die Bresche, ein µHAT von UUGear.

  • Windows to go

    Das Aufsetzen zuverlässiger und sicherer Remote-Desktop-Lösungen erfordert einiges Know-how. Die RasPi-basierte Pinbox von Pintexx reduziert den Konfigurationsaufwand auf ein Minimum.

  • Prima Klima

    In Museen ist es Pflicht, zu Hause nützlich: das permanente Prüfen und zentrale Erfassen der Feuchtigkeit und Temperatur in Räumen.

  • Auf einen Blick

    Ein maßgeschneiderter Infoscreen auf RasPi-Basis mit stromsparendem E-Ink-Display zeigt Termine, Bilder, Mitteilungen und Wetterinformationen an.

  • Sanft berührt

    Mit einem RasPi und dem Controllermodul PiXtend lassen sich mühelos Roboterarme ansteuern und deren Bewegung automatisieren.

  • Popcorn-Kino

    Mit Kodi 18.0 unterstützt LibreELEC 9.0 jetzt die von vielen Streaming-Diensten genutzte DRM-Verschlüsselung. Die Integration von Netflix, Amazon und Co. erfordert allerdings Handarbeit.

  • So nah und doch so fern

    Der RasPi kommt häufig als Server oder Steuerrechner für spezielle Zwecke zum Einsatz. Mit Anydesk erhalten Sie dazu eine Steuersoftware mit grafischer Oberfläche.

  • Eingebettet

    Funkmodule, Displays und Analysegeräte für den Raspberry Pi: Auf der Embedded World präsentieren sich zahlreiche Unternehmen interessierten Elektronikbastlern und Entwicklern.