Heft-DVD 05/2016

Neues auf der Heft-DVD

Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial eines Mini-PC. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

Minibian 2016-03-12 "Jessie"

Der Fokus der aufs Wesentliche beschränkten Debian-Distribution liegt darauf, eine möglichste kleine, dabei aber vollständig zu Raspbian kompatible Distribution bereitzustellen. Es verzichtet daher auf eine grafische Oberfläche und alle nicht unbedingt benötigten Tools. Als Unterbau dient der Linux-Kernel 4.1.18, als Dateisystem kommt Ext4 ohne Swap-Partition zum Einsatz. Ein DHCP-Client sorgt für das automatische Anmelden am Netz, der integrierte SSH-Server für den Remote-Zugriff. Damit eignet sich die Distribution ideal als Grundlage für fast alle Arten von Servern. Minibian ist kompatibel zu allen RasPi-Varianten, benötigt lediglich 500 MByte Speicherplatz und belegt nach dem Start gerade einmal 31 MByte Hauptspeicher. 

Weitere DVD-Inhalte

Das bekannteste System für den Raspberry Pi ist mit Sicherheit Raspbian "Jessie", das aktuell in der Version 2016-05-27 vorliegt. Für die angepasste Variante von Debian GNU/Linux stehen rund 35 000 Pakete aus den Debian-Paketquellen zur Installation bereit.

Wollen Sie Ihre Bilder gerne online präsentieren, schrecken aber vor der Installation eines komplexen Gallery-Frameworks zurück, dann finden Sie in Fgallery 1.8.2 die passende Software. Das Tool automatisiert die Arbeit, geht dabei aber sparsam mit den Ressourcen um. Es integriert Javascript-Elemente in das Ergebnis, was es ermöglicht, komfortabel in den Bildern zu blättern.

Ubuntu Maté**16.04 basiert funktional auf Ubuntus Armhf-Ableger. Es kommt mit einem regulären Maté-Desktop und bringt auch den allseits bekannten Paketmanager Dpkg mit. Zum Betrieb benötigen Sie einen RasPi 2/3 und eine SD-Karte mit mindestens 8 GByte Speicherplatz.

Bei Urbackup 2.0.30 handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung. Ein Dienst auf Windows oder Linux sichert Dateien auf einem Server, entweder komplett oder inkrementell. Das funktionsreiche Webinterface erlaubt nicht nur diverse Einstellungen, sondern auch das Zurücksichern verloren gegangener Daten. Darüber hinaus bietet die Software auch die Möglichkeit, Abbilder ganzer Partitionen zu erstellen.

Um verschlüsselte Dienste wie HTTPS bereitzustellen, benötigen Sie ein SSL-Zertifikat. Das Java-Tool Certmgr 0.2.58 unterstützt Sie beim Erstellen und Verwalten der entsprechenden Dateien. Die Software läuft auf allen gängigen Plattformen und bietet eine übersichtliche Oberfläche.

Bei dem von WinHTTrack inspirierten Tool Httraqt 1.4.7 handelt es sich um eine Qt-basierte Benutzeroberfläche für den Webcrawler Httrack. Über die eingängige Oberfläche erstellen Sie einfach und schnell Kopien kompletter Websites.

Möchten Sie Ihr RasPi-Mediacenter für mehr nutzen, als nur um Filme anzusehen, dann kommen Sie mit dem Mediacenter-König OpenELEC nicht weit. Das Open Source Media Center oder kurz OSMC 20160621 basiert anders als OpenELEC direkt auf Debian auf und ist damit genauso flexibel wie der Linux-Klassiker.

Das Kommandozeilenwerkzeug Ssh-cron 0.92 kombiniert die Funktionen von Ssh und Cron: Es erlaubt Ihnen, Jobs auf verschiedenen Rechnern von einem zentralen Punkt aus zu steuern. Auf den Zielsystemen muss lediglich ein Ssh-Server laufen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Raspberry Pi Geek kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Heft-DVD 04/2016

    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial eines Mini-PC. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

  • Heft-DVD 03/2016

    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial des Raspberry Pi. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

  • Heft-DVD 02/2016

    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial des Raspberry Pi. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den Mini-PC, sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

  • Heft-DVD 11-12/2017

    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial eines Mini-PC. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neusten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

  • Heft-DVD 06/2016

    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial eines Mini-PC. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur die neuesten Distributionen für den RasPi und Co., sondern gleichzeitig auch die passenden Programme zu den Artikeln.

Aktuelle Ausgabe

10/2019
Raspberry Pi 4B

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Sonnige Zeiten

    UV-Strahlung ist für das menschliche Auge unsichtbar, was sie umso gefährlicher macht. Die Höhe der tatsächlichen Belastung verrät Ihnen das Selbstbauprojekt UV-Sensor.

  • Gut verpackt

    Für das Ansteuern kleiner Displays gibt es keine Programme von der Stange. Mit Python und einer Pygame-Bibliothek erstellen Sie trotzdem im Handumdrehen Anwendungen.

  • Macro-Mini-Micro-Bit

    Was dem Raspberry Pi für die Computerwelt gelungen ist, versucht der BBC Micro:bit für Mikrocontroller zu wiederholen. Das für Schüler entwickelte Kit hilft beim Einstieg in die hardwarenahe Programmierung.

  • Vorhang auf

    Mit dem modernen Video-Codec HEVC (H.265) erstellte Filme spielen bisherige RasPi-Modelle oft nur ruckelnd ab. Wir testen, ob der neue Raspberry Pi 4B das besser kann.

  • Überraschung!

    Eine optimierte Architektur und mehr RAM beschleunigen den RasPi 4B deutlich. Wir prüfen, wie gut sich der Neuling als Desktop-Rechner schlägt.

  • Durchgestartet

    Ein Stresstest zeigt, wie sich der neue Raspberry Pi 4 Modell B gegenüber den älteren Modellen abhebt.

  • Vierte Generation

    Eine schnellere CPU, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet sind nur die Highlights des Raspberry Pi 4B: Das Board bringt viele weitere Neuerungen mit.

  • Tiefenmesser

    Um die Pumpe in einem Brunnenschacht möglichst genau zu positionieren, brauchen Sie dessen Tiefe. Die ermitteln Sie mithilfe eines präzisen Messgeräts aus einem Luftdrucksensor und einem Mikrocontroller.

  • Faktencheck

    Das via DVB-T2 ausgestrahlte Digital-TV liefert Bilder in HD-Qualität. Der dabei eingesetzte H.265-Standard überfordert allerdings kleine Mini-Rechner wie den Raspberry Pi – oder geht es doch?

  • Zugriff von außen

    React Native erlaubt es, Apps mit wenigen Zeilen Code zu programmieren. Mit einem entsprechenden Server sprechen Sie so den RasPi vom Smartphone aus an.