Windows 10 für den RasPi 2 unter Linux vorbereiten

Auf der Zielgeraden

Die letzten Handgriffe, um eine voll funktionsfähige SD-Karte zu erhalten, gestalten sich vergleichsweise simpel: Sie müssen nur noch die Informationen der virtuellen USB-Festplatte des KVM-Gastes auf eine SD-Karte schreiben. Einfachste Linux-Bordmittel wie Dd eignen sich dafür bestens, es gibt keine weiteren Fallstricke zu beachten. Nach dem Beschreiben der SD-Karte stecken Sie diese in den Raspberry Pi und folgen den Anweisungen der Win-10-IoT-Dokumentation. Zusammengefasst gibt es in der vorgestellten Kombination nur zwei wichtige Dinge zu beachten: die richtige CPU-Einstellung im Gast der KVM und das Verwenden eines virtuellen Datenträgers statt der SD-Karte für das Kopieren der Abbilddatei. Das muss man allerdings erst einmal herausfinden – Microsoft bietet hier keinerlei Hilfestellung. 

Der Autor

Dr. Udo Seidel, eigentlich Mathematik- und Physik-Lehrer, ist seit 1996 Linux-Fan. Nach seiner Promotion arbeitete er als Linux- und Unix-Trainer, Systemadministrator und Senior Solution Engineer. Derzeit ist er als Digitaler Evangelist und Chefarchitekt bei der Amadeus Data Processing GmbH in Erding tätig.

Glossar

KVM

Kernel-based Virtual Machine. Infrastrukturkomponente des Linux-Kernels zur Virtualisierung. KVM setzt auf den Hardware-Virtualisierungstechniken von Intel (VT) beziehungsweise AMD (AMD-V) auf, die nicht alle CPUs unterstützen. Einen ausführlichen Artikel zu KVM aus unserer Schwesterzeitschrift LinuxUser finden Sie auf der Heft-DVD [9].

SPICE

Simple Protocol for Independent Computing Environments. Das von Red Hat als Open Source freigegebene Protokoll ermöglicht, virtuelle Desktop-Umgebungen überall über das Internet anzuzeigen, auch auf verschiedenen Architekturen.

Infos

  1. Raspberry Pi 2: http://www.raspberrypi.org/raspberry-pi-2-on-sale/
  2. Windows 10 IoT: http://ms-iot.github.io/content/en-US/win10/SetupPCRPI.htm
  3. Windows 10 IoT: Alexander Merz,"Schräges Fenster", RPG 04/2015, S. 30, http://www.raspberry-pi-geek.de/35056
  4. Windows-Insider-Programm: http://insider.windows.com/
  5. SD-Karte mit Windows 7 vorbereiten: http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=105&t=109160
  6. Windows 10 IoT einrichten: http://ms-iot.github.io/content/en-US/win10/SetupPCRPI.htm
  7. SPICE: http://www.spice-space.org/
  8. Windows 10 IoT auf dem RasPi installieren: http://developer-blog.net/hardware/raspberrypi/raspberry-pi-windows-10-installieren/
  9. KVM-Basics: Tim Schürmann, "Schnellstart", LU 11/2013, S. 8, http://www.linux-community.de/30841

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Raspberry Pi Geek kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Aktuelle Ausgabe

10/2019
Raspberry Pi 4B

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Sonnige Zeiten

    UV-Strahlung ist für das menschliche Auge unsichtbar, was sie umso gefährlicher macht. Die Höhe der tatsächlichen Belastung verrät Ihnen das Selbstbauprojekt UV-Sensor.

  • Gut verpackt

    Für das Ansteuern kleiner Displays gibt es keine Programme von der Stange. Mit Python und einer Pygame-Bibliothek erstellen Sie trotzdem im Handumdrehen Anwendungen.

  • Macro-Mini-Micro-Bit

    Was dem Raspberry Pi für die Computerwelt gelungen ist, versucht der BBC Micro:bit für Mikrocontroller zu wiederholen. Das für Schüler entwickelte Kit hilft beim Einstieg in die hardwarenahe Programmierung.

  • Vorhang auf

    Mit dem modernen Video-Codec HEVC (H.265) erstellte Filme spielen bisherige RasPi-Modelle oft nur ruckelnd ab. Wir testen, ob der neue Raspberry Pi 4B das besser kann.

  • Überraschung!

    Eine optimierte Architektur und mehr RAM beschleunigen den RasPi 4B deutlich. Wir prüfen, wie gut sich der Neuling als Desktop-Rechner schlägt.

  • Durchgestartet

    Ein Stresstest zeigt, wie sich der neue Raspberry Pi 4 Modell B gegenüber den älteren Modellen abhebt.

  • Vierte Generation

    Eine schnellere CPU, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet sind nur die Highlights des Raspberry Pi 4B: Das Board bringt viele weitere Neuerungen mit.

  • Tiefenmesser

    Um die Pumpe in einem Brunnenschacht möglichst genau zu positionieren, brauchen Sie dessen Tiefe. Die ermitteln Sie mithilfe eines präzisen Messgeräts aus einem Luftdrucksensor und einem Mikrocontroller.

  • Faktencheck

    Das via DVB-T2 ausgestrahlte Digital-TV liefert Bilder in HD-Qualität. Der dabei eingesetzte H.265-Standard überfordert allerdings kleine Mini-Rechner wie den Raspberry Pi – oder geht es doch?

  • Zugriff von außen

    React Native erlaubt es, Apps mit wenigen Zeilen Code zu programmieren. Mit einem entsprechenden Server sprechen Sie so den RasPi vom Smartphone aus an.