Raspberry Pi als intelligenter Wecker

Die Webseite

Bei der einfach gehaltenen PHP-Anwendung /var/www/alarm.php handelt es sich um das Herzstück der Software-Ausstattung, über das Sie alle für das Wecken nötigen Einstellungen in der MySQL-Datenbank anlegen (Abbildung 4). Die vorgestellte Variante bietet nur die nötigsten Funktionen, um einen Weckalarm anzulegen, und lässt viel Raum zur Weiterentwicklung (Listing 16).

Abbildung 4: Die Webanwendung /var/www/alarm.php zum Anlegen der Weckzeitpunkte.

Listing 16

 

<HTML>
  <form action="setalarm.php" method="post">
    <p>Weckzeitpunkt<br>YYYY-MM-DD HH:mm:ss<br><input type="text" name="ts"/></p>
    <p>Sound<br><input type="text" name="sound"/></p>
    <p>Licht<br><input type="text" name="light"/></p>
    <p><input type="submit" name="save" value="Speichern" /></p>
  </form>
  <?php
    $con=new mysqli("localhost","alarm","alarm","alarm");
    if(isset($_POST['save'])) {
      $ts=$_POST['ts'];
      $sound=$_POST['sound'];
      $light=$_POST['light'];
      if(!$con){ die ("Database Connect failed"); }
      $sql="insert into alarm (ts,sound,light) values('".$ts."','".$sound."','".$light."')";
      if($con->query($sql)===false){echo $con->error;}
    }
    $sql="select * from alarm order by ts asc";
    $result = $con->query($sql);
    echo "<table border=1>";
    while($row = $result->fetch_assoc()) {
      echo "<tr><td>".$row["ts"]."</td><td>".$row["sound"]."</td><td>".$row["light"]."</td></tr>";
    }
    echo "</table>";
    $con->close();
  ?>
</HTML>

Mögliche Probleme

Arbeitet der Raspberry Pi in einer anderen Zeitzone als der Rest des Netzwerks, weckt er Sie zu falschen Zeiten – ein gerne übersehener Fehler.

Da das Timing für die Ansteuerung des LED-Bands sehr wichtig ist, sollten Sie darauf achten, dass möglichst wenige Programme laufen, wenn der RasPi es aktiviert: Andernfalls kann es zu Funktionsfehlern kommen, wie etwa zu einer nicht vollständigen Ansteuerung.

Weil alarm.php mit nohup arbeitet, um Software-Komponenten zu terminieren, können sich nicht sauber beendende Programme in der Prozesstabelle hängen bleiben. Arbeitet der RasPi also immer langsamer, sehen Sie am besten mit ps -ef nach, ob hier der Hase im Pfeffer liegt.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 8 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Raspberry Pi Geek kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Aktuelle Ausgabe

12/2019
RasPi-Alternativen

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Grußbotschaften

    Mit Sonic Pi zaubern Sie komplexe Sounds, die Sie bei Bedarf sogar noch während des Abspielens modifizieren.

  • Das Runde und das Eckige

    Mit dem MCP4725 ergänzen Sie einen RasPi um einem D/A-Wandler, der bei Bedarf noch weitere Funktionen erfüllt.

  • Alles unter Kontrolle

    Schon ein einfaches Mikrocontrollerboard wie das CY8CKIT-049-42xx bietet erstaunlich viele Möglichkeiten beim Ansteuern von Hardware.

  • Viele Kerne

    Das Spresense Development Board von Sony lässt sich mit der Arduino IDE programmieren und bringt auch ein eigenes Entwickler-SDK mit.

  • Exotische Früchte

    Der aus China stammende Orange Pi positioniert sich mit einem guten Preis und interessanten Features gegen die RasPi-Truppe. Kann er sich auch behaupten?

  • Flexibler Surfer

    Mit dem neuen RasPi 4 setzen Sie einen öffentlichen Webkiosk schnell und kostengünstig auf.

  • Auskunftsfreudig

    Viele Devices, so auch der E.ON-Aura-Controller, verwenden eine Schnittstelle namens REST, um Zustandsdaten zu übermitteln. Mit ein wenig Bastelei lesen Sie diese auch über Ihr Smartphone aus.

  • Doppelt gemessen

    Mit wenig Aufwand und einem Pi Zero realisieren Sie einen mobilen Zweikanal-Spannungsprüfer.

  • Elegant zusammengeführt

    Tizonia streamt Musik von Online-Quellen und lokalen Sammlungen. Die schlanke Architektur macht den Player zur guten Wahl für den Einsatz auf dem RasPi.

  • Kommunikativ

    Nicht jeder traut sich zu, sein eigenes Smartphone zu bauen. Allerdings kann jeder Linux-Nutzer den Raspberry Pi im Handumdrehen zu einem VoIP-Telefon aufrüsten.