Aktivitätsüberwachung für allein lebende Senioren

Fazit und Ausblick

Seheiah wurde bisher nur in zwei Haushalten installiert und getestet. Hier zeigte sich, dass ein regelmäßiger Tagesablauf die Voraussetzung dafür bildet, Stürze zuverlässig zu erkennen (Abbildung 5). Außerdem gilt es, mit den Schwellwerten zu experimentieren. Das System erkennt Stürze nur dann zeitnah, wenn sie direkt vor einem sich regelmäßig wiederholenden Ereignis eintreten, etwa beim nächtlichen Sprint auf die Toilette, oder wenn sie mit einem ungewöhnlich hohen Wasserverbrauch einhergehen, etwa der Senior unter der laufenden Dusche ausrutscht.

Abbildung 5: Eine Visualisierung der in der Seheiah-Datenbank gespeicherten Tupel in Fünf-Minuten-Intervallen.

Stürzt ein Senior beim Verlassen der Dusche oder auf dem Rückweg ins Bett, dauert es im schlimmsten Fall mehrere Stunden, ehe Seheiah den Sturz erkennt. Im besten Fall bleibt der Gestürzte bei Bewusstsein und verfügt noch über eine klare, vom Schmerz nicht verzerrte Aussprache, sodass er Seheiah anweisen kann, einen Hilferuf abzusetzen.

Das System soll in der nächsten Zeit weiterentwickelt und mit zusätzlichen Funktionen versehen werden. So wollen die Entwickler den Nutzern frei wählbare Kommandos und Trigger ermöglichen und einen VoIP-Client einbinden, sodass Hilfsbedürftiger und Helfer permanent in Kontakt stehen können.

Ferner soll Seheiah auch regelmäßige, aber nicht tägliche Ereignisse erkennen. Denkbar wären auch ein generisches akustisches Modell für die Spracherkennung, das auf den Trainingsdaten vieler verschiedener Sprecher basiert, sowie eine Hilfsanwendung, mit der sich sinnvolle Werte für Intervalle und Schwellwerte ermitteln lassen. 

Glossar

Seheiah

Der Engel der Langlebigkeit und des Schutzes gegen Stürze, Unfälle und Krankheiten. Neben der Fähigkeit, Ereignisse vorherzusagen, zählen auch Rehabilitation, Gesundheit und durch das Studieren gemachter Erfahrungen erlangte Weisheit sowie große innere Ruhe zu Seheiahs Qualitäten.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Raspberry Pi Geek kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Computer-Kit Kano im Test

    Kano möchte für Grundschulkinder mehr sein als nur ein reiner Lerncomputer. Das RasPi-basierte System setzt auf ein innovatives, ganzheitliches Konzept.

Aktuelle Ausgabe

06/2019
Home Improvement

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Extrem genau

    Mit einem A/D-Wandler messen Sie bei Bedarf Spannungen. Der MCP3424 macht dabei konstruktionsbedingt eine gute Figur.

  • Verbindungsaufnahme

  • Süßer Wecker

    Dem RasPi fehlen sowohl eine Echtzeituhr als auch ein BIOS, ein zeitgesteuertes Wecken erfordert also Zusatzkomponenten. Hier springt der Witty Pi Mini in die Bresche, ein µHAT von UUGear.

  • Windows to go

    Das Aufsetzen zuverlässiger und sicherer Remote-Desktop-Lösungen erfordert einiges Know-how. Die RasPi-basierte Pinbox von Pintexx reduziert den Konfigurationsaufwand auf ein Minimum.

  • Prima Klima

    In Museen ist es Pflicht, zu Hause nützlich: das permanente Prüfen und zentrale Erfassen der Feuchtigkeit und Temperatur in Räumen.

  • Auf einen Blick

    Ein maßgeschneiderter Infoscreen auf RasPi-Basis mit stromsparendem E-Ink-Display zeigt Termine, Bilder, Mitteilungen und Wetterinformationen an.

  • Sanft berührt

    Mit einem RasPi und dem Controllermodul PiXtend lassen sich mühelos Roboterarme ansteuern und deren Bewegung automatisieren.

  • Popcorn-Kino

    Mit Kodi 18.0 unterstützt LibreELEC 9.0 jetzt die von vielen Streaming-Diensten genutzte DRM-Verschlüsselung. Die Integration von Netflix, Amazon und Co. erfordert allerdings Handarbeit.

  • So nah und doch so fern

    Der RasPi kommt häufig als Server oder Steuerrechner für spezielle Zwecke zum Einsatz. Mit Anydesk erhalten Sie dazu eine Steuersoftware mit grafischer Oberfläche.

  • Eingebettet

    Funkmodule, Displays und Analysegeräte für den Raspberry Pi: Auf der Embedded World präsentieren sich zahlreiche Unternehmen interessierten Elektronikbastlern und Entwicklern.