Kontakt

 Raspberry Pi Geek (Zeitschrift)

Redaktionsanschrift:

 Redaktion Raspberry Pi Geek
 Putzbrunner Str. 71
 D-81739 München

 Tel: (0911) 2872-110

 E-Mail: info@raspberry-pi-geek.de

Verlagsanschrift:

Computec Media GmbH
Dr. Mack-Straße 83, 90762 Fürth

Telefon: (0911) 2872-100
Fax: (0911) 2872-200

Geschäftsführer:

Rainer Rosenbusch
Hans Ippisch

Sitz- und Registergericht

Fürth (Bayern) Reg.-Nr. HRB 14364

Umsatzsteuer-ID-Nummer (VAT-No.)

DE 812 575 276

 Abonnentenservice Raspberry Pi Geek (Zeitschrift)

Die Abwicklung (Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung und Versand) erfolgt über unser Partnerunternehmen DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH:

Leserservice Computec
20080 Hamburg
Deutschland

Ansprechpartner für Reklamationen ist Ihr Computec-Team unter:

Deutschland
E-Mail: computec@dpv.de
Tel: 0911-993 990 98
Fax: 01805-861 8002

Support:
Montag 07.00–20.00 Uhr,
Dienstag–Freitag 07.30–20 Uhr,
Samstag 09.00–14.00 Uhr
(14 Cent/Min. aus dem Dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Dt. Mobilfunk)

Österreich, Schweiz und weitere Länder:
E-Mail: computec@dpv.de
Tel: +49-911-993 990 98
Fax: +49-1805-861 8002

Support:
Montag 07.00–20.00 Uhr,
Dienstag–Freitag 07.30–20 Uhr,
Samstag 09.00–14.00 Uhr

 Redaktion

 Leserbriefe, Artikelangebote, allgemeine Anfragen: redaktion@raspberry-pi-geek.de

 Pressemitteilungen

 Bitte ausschließlich an: presse-info@raspberry-pi-geek.de

 Betreuung Linux User Groups

 usergroups@raspberry-pi-geek.de

 Marketing

 Ihre Anfragen zum Marketing:

 info@raspberry-pi-geek.de

 Tel: (0911) 2872-100
 Fax : (0911) 2872-399

 Anzeigen: Beratung und Vertrieb

Deutschland, Österreich, Schweiz
Judith Gratias-Klamt anzeigen@raspberry-pi-geek.de

Tel: (0911) 2872-252
Fax: (0911) 2872-241
  
 International

 USA und weitere Länder

 ads@linuxnewmedia.com

 National Sales Director
 Ann Jesse
 Tel: +1 785 841 8834
 Fax: +1 785 856 3084

 North American Sales Manager
 Eric Henry
 Tel: +1 785 917-0990
 Fax: +1 785 856-3084

 North American Account Coordinator
 Joanna Earl
 Tel: +1 785 727 5275
 Fax: +1 785 856 3084

 Online-Marketing und Banner

 

 Für Informationen über alle Online Marketing-Angebote und Bannerwerbung auf unseren Websites

 www.linux-magazin.de

 www.linux-user.de

 www.linux-community.de

 www.easylinux.de

 wenden Sie sich bitte an: banner@raspberry-pi-geek.de

Aktuelle Ausgabe

08/2019
Smarte Hacks

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Neuigkeiten

  • Immer der Reihe nach

    Mit einer einfachen Schaltung testen Sie Bausteine, die über den SPI-Bus miteinander kommunizieren.

  • Einzigartig

    Eine MAC-Adresse ermöglicht die Kommunikation im Netzwerk. Der 24AA02E48 liefert sie für Setups, die aus grundlegenden Komponenten bestehen.

  • Steinkuchen

    Der Raspberry Pi hat viele Fans, doch nicht ohne Grund sehnen sich viele Anwender nach einem RasPi 4. Der Rock Pi 4 übertrumpft den RasPi 3 in Sachen Leistung um Längen und schlägt sich auch in der Praxis gut.

  • Kerngeschäft

    Der Einstieg in die Welt der Mikrocontroller fällt nicht ganz leicht. Mit dem Nucleo F401RE haben Sie jedoch ein Entwicklerboard samt abgestimmter Entwicklungsumgebung an der Hand.

  • Himbeer-Geräte

    Mit Maus und Tastatur im weiß-roten Raspberry-Look macht die Raspberry Pi Foundation das eigene Angebot an Peripheriegeräten für den Mini-Rechner komplett.

  • Unter Kontrolle

    PiCockpit ist eine speziell auf den RasPi zugeschnittene Online-Monitoring-Lösung. Wir werfen einen ersten Blick auf den brandneuen und in Ausbau befindlichen kostenlosen Dienst.

  • Ins rechte Licht gesetzt

    Selbst ohne eigenen Garten holen Sie sich Pflanzen mithilfe von LEDs in jeden Raum und sehen ihnen mit dem RasPi beim Wachsen zu.

  • Helligkeit nach Maß

    Wer bei wechselnden Lichtverhältnissen nicht ständig die Beleuchtung manuell nachregeln möchte, der spannt dafür einen PiXtend ein.

  • Geschrumpft

    Kleine Bildschirme gibt es zwar viele, aber der Support von Raspbian ist überraschend schlecht. Mit ein paar Tricks erzielen Sie trotzdem ein optimales Ergebnis.

  • Brüllwürfel

    Kompakt-Stereoanlagen mit CD-Spieler und Kassettendeck sind inzwischen oft ein Fall für den Recyclinghof – oder für die digitale Wiederbelebung mit einem RasPi und etwas Geschick.