Aktuelle Ausgabe

12/2019
RasPi-Alternativen

Der RasPI ist in zahlreichen Projekten im Einsatz. Aber ist er immer die richtige Wahl? In manchen Fällen erweist sich unter Umständen eine der Alternativen als die bessere Grundlage für die geplante Bastelei. In der aktuellen Ausgabe schauen wir wieder einmal über den Tellerrand und stellen mit dem Orange Pi, dem Sony Spresense sowie cleveren Microcontrollern Boards vor, die unter Umständen in Ihrem nächsten Projekt eine zentrale Rolle spielen könnten. Darüber hinaus lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

  • ADC-pHAT: Digitales Zweikanal-Voltmeter auf Pi-Zero-Basis im Eigenbau
  • Raspi 3 zum komfortablen Voice-over-IP-Telefon ausbauen
  • Dank Tizonia via Shell auf Musik im LAN oder bei Streaming-Diensten zugreifen
  • Webkiosk auf RasPi-Basis schnell und kostengünstig aufsetzen

Sonderheft

01/2017
Perfekter Mini-Server

Der Raspberry Pi und andere Single-Board-Computer wie die diversen Odroid-Modelle benötigen selbst als Dauerläufer nur wenig Strom und sind somit für viele Aufgaben der perfekter Mini-Server. Das diesjährige Sonderheft der Raspberry Pi Geek widmet sich ausführlich diesem Thema. Im Magazin finden sich einen umfassenden SBC-Vergleich sowie ausführliche Artikel zum Aufbau eines eigenen Cloud-Servers mit NextcloudPi, eines Mini-NAS mit OpenMediaVault oder eines P2P-Servers zum Abgleich von Daten über das Internet via Syncthing. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Pi-hole filtert als zentraler Adblocker lästige Werbung
  • Mit PiVPN kommen Sie sicher per VPN ins eigene Netzwerk
  • Blog in a Box erstellt Wordpress-Instanzen per Mausklick
  • MotionEyeOS verwandelt den RasPi in eine Überwachungskamera

Raspberry Pi als Tor-Router und Web-Filter

Auf dem Raspberry Pi lässt sich ein Tor-Proxy im Handumdrehen einrichten und mit minimalen Kosten betreiben. Damit platziert sich der Mini-Rechner als ideales Werkzeug, um die Privatsphäre bestmöglich zu wahren.

Halloween-Gruselkabinett: Konstruktion und Aufbau

Das traditionelle RPG-Gruselkabinett glänzt dieses Jahr mit einer innovativen Umsetzung mittels Pneumatik und Elektropneumatik sowie ST-Programmierung.

Mit ESP8266 und LM75 Temperaturdaten erfassen

Der ESP8266 geht auf Sendung: Von einem Sensor erhält er Temperaturdaten und sendet diese via REST an einen RasPi, der sie in einer Datenbank speichert.

Der Raspberry Pi 4B im Überblick

Eine schnellere CPU, USB 3.0 und Gigabit-Ethernet sind nur die Highlights des Raspberry Pi 4B: Das Board bringt viele weitere Neuerungen mit.

Online lesen und kaufen

12/2019
RasPi-Alternativen

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 9,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Wir auf Facebook

Wanted!

Sie haben ein spannendes Projekt mit dem Raspberry Pi umgesetzt und wollen anderen darüber berichten? Schreiben Sie eine Mail an redaktion@raspberry-pi-geek.de. Erläutern Sie kurz, wie es zu dem Projekt kam, auf welche Probleme Sie eventuell gestoßen sind und wie Sie die Aufgabe gelöst haben. Zehn Zeilen reichen. Wir melden uns, wenn wir mehr Informationen brauchen.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte.