Aktuelle Ausgabe

04/2018
Programmieren

Die meisten SBCs in freier Wildbahn sammeln Daten, steuern Bauteile oder regeln in der einen oder anderen Weise mechnische oder elektronische Gerätschaften. Wir zeigen in der aktuellen Ausgabe, wie Sie etwa mit wenigen Zeilen Code einen Prototypen für eine Sortieranlage aufsetzen oder einen LED-Cube mit 125 Leuchtelementen zum Strahlen bringen. Dass auf dem RasPi Linux läuft, erweist sich dabei wieder mal als Vorteil, denn das offene System bietet in Sachen Programmiersprachen und Tools eine große Vielfalt. Weiterhin lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

  • Daten von Sensoren und IoT-Geräte aggregieren über die Adafruit-API
  • Bluetooth-Lautsprecher mit dem Pi Zero koppeln
  • Anonym Daten austauschen und chatten mit der PirateBox
  • Multiboot statt Kartentausch: So einfach verpassen Sie dem RasPi einen Bootswitcher

Sonderheft

01/2017
Perfekter Mini-Server

Der Raspberry Pi und andere Single-Board-Computer wie die diversen Odroid-Modelle benötigen selbst als Dauerläufer nur wenig Strom und sind somit für viele Aufgaben der perfekter Mini-Server. Das diesjährige Sonderheft der Raspberry Pi Geek widmet sich ausführlich diesem Thema. Im Magazin finden sich einen umfassenden SBC-Vergleich sowie ausführliche Artikel zum Aufbau eines eigenen Cloud-Servers mit NextcloudPi, eines Mini-NAS mit OpenMediaVault oder eines P2P-Servers zum Abgleich von Daten über das Internet via Syncthing. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Pi-hole filtert als zentraler Adblocker lästige Werbung
  • Mit PiVPN kommen Sie sicher per VPN ins eigene Netzwerk
  • Blog in a Box erstellt Wordpress-Instanzen per Mausklick
  • MotionEyeOS verwandelt den RasPi in eine Überwachungskamera

Dateien und Ordner auf der Kommandozeile verwalten

Die Dateiverwaltung auf der Kommandozeile stellt das kleine Einmaleins des Linux-Anwenders dar. Wer es beherrscht, agiert schnell und effizient mit Dateien und Verzeichnissen.

Countdown-Zähler mit dem MAX7221 und einer 7-Segment-Anzeige

Ein Countdown ist nicht nur in der Raumfahrt sinnvoll. Mit einem Raspberry Pi und etwas Elektronik zählen Sie die Zeit bis zu einem beliebigen Ereignis optisch eindrucksvoll herunter.

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi und Keyrah V2

Mit dem Keyrah-Tastaturadapter und einem Raspberry Pi machen Sie aus einem defekten C64 eine optimale Emulator-Station, bei der Sie die originale Tastatur und die Joystick-Ports nutzen.

Musik per Bluetooth an einen Lautsprecher senden

Der Pi Zero spricht zwar von Haus aus Bluetooth. Das Protokoll aber zum Übermitteln von Musik zu nutzen erweist sich als echte Herausforderung.

Online lesen und kaufen

04/2018
Programmieren

Diese Ausgabe als PDF kaufen

Preis € 7,99
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Wir auf Facebook

Wanted!

Sie haben ein spannendes Projekt mit dem Raspberry Pi umgesetzt und wollen anderen darüber berichten? Schreiben Sie eine Mail an redaktion@raspberry-pi-geek.de. Erläutern Sie kurz, wie es zu dem Projekt kam, auf welche Probleme Sie eventuell gestoßen sind und wie Sie die Aufgabe gelöst haben. Zehn Zeilen reichen. Wir melden uns, wenn wir mehr Informationen brauchen.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte.